Aktuelle Trainings & Schulungen

Informationen zu Schulungen gewünscht?

49 (0) 73 1 – 14 05 57 – 572

Aktuelle Termine

28.09.2021
09:00 – 16:15
Webinar
Webinar: Praxistraining Insolvenzrecht für Energieversorger - Zahlungsausfälle wegen Insolvenzen und Sanierungsverfahren verhindern Weiterlesen
06.10.2021
09:30 - 10:30
Webinar
Webinar: Funktionen in der on-collect Software Weiterlesen
06.10.2021
09:30 – 10:30
Webinar
Webinar: Prozesse / Optimierung / Automatisierung Weiterlesen
11.10.2021
09:30 – 16:00
89073 Ulm
Webinar: Richtig und effektiv vollstrecken - praxisnahe und kostenorientierte Vermittlung der Zwangsvollstreckung Weiterlesen
13.10.2021
10:00 – 11:00
Webinar
Webinar: on-collect Portalschulung Weiterlesen
02.11.2021
09:30 – 10:30
Webinar
Webinar: Richtig und effektiv vollstrecken - praxisnahe und kostenorientierte Vermittlung der Zwangsvollstreckung Weiterlesen
03.11.2021
09:30 – 11:30
Webinar
Webinar: Richtig und effektiv vollstrecken - praxisnahe und kostenorientierte Vermittlung der Zwangsvollstreckung Weiterlesen
30.11.2021
09:00 - 16:15
Webinar
Webinar: Das neue Zutritts- und Sperrrecht - mit den gravierenden Gesetzesneuerungen 2021/2022 Weiterlesen
09.03.2022
09:30 - 12:30
Webinar
Webinar: Kommunikation in Mahnwesen und Inkasso Weiterlesen
09.03.2022
09:30 – 12:30
Webinar
Webinar: Mahnverfahren und Kommunikation im Forderungsmanagement Weiterlesen
23.03.2022
10:00 - 11:00
Webinar
Webinar: Funktionen in der on-collect Software Weiterlesen
18.05.2022
09:30 - 12:30
Webinar
Webinar: Kommunikation in Mahnwesen und Inkasso Weiterlesen
18.05.2022
09:30 – 12:30
Webinar
Webinar: Mahnverfahren und Kommunikation im Forderungsmanagement Weiterlesen

Webinar: Praxistraining Insolvenzrecht für Energieversorger - Zahlungsausfälle wegen Insolvenzen und Sanierungsverfahren verhindern

Mit dem zum 01.01.2021 in Kraft getretenen brandneuen Sanierungsrecht (StaRUG, SanInsFoG und Covid-19-Gesetz) und den massiven Änderungen im Verbraucherinsolvenzverfahren 
"AUS der Praxis FÜR die Praxis"
 

 



Dieses umfassende Praxistraining zum Insol­venzrecht vermittelt Ihnen wichtiges Fachwis­sen und insbesondere auch praktische Anwendungsmöglichkeiten, damit Sie „im Fall der Fälle“ wissen, was zu tun ist.

Mit dem unternehmerischen Risiko der Insol­venz des Geschäftspartners sind Sie heute mehr denn je konfrontiert.

Im Falle der Insolvenz Ihres Geschäftspartners (und auch bereits im Zeitraum vor der Insolvenz) gilt es, schnell und umsichtig die richtigen Maß­nahmen zu ergreifen, um einen teilweisen oder gänzlichen Ausfall Ihrer Forderung zu vermei­den.

Ein weiteres erhebliches Risiko besteht im Hinblick auf Insolvenzanfechtungen, auch diese können durch „richtiges“ Handeln im Vorfeld weitgehend vermieden werden.

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren in der Wirtschaft, aber auch im Geldbeutel Ihrer Privatkunden.

Viele Unternehmen werden im Moment zwar noch durch umfassende Hilfspakete des Staates vor der Insolvenz bewahrt, bereits jetzt steht aber fest, dass eine eklatant hohe Anzahl dieser Unternehmen die Corona-Krise auf lange Sicht nicht überstehen werden und diese im Moment als „Zombieunternehmen“ auf dem Markt existieren.

Für Sie als Geschäftspartner dieser Unternehmen birgt dies eine enorme Gefahr des Zahlungsausfalls, wenn Sie keine entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Bei den Privatpersonen rollt die Insolvenzwelle bereits. Allein in Bayern gab es im Februar 2021 93,2 % mehr Privatinsolvenzen, als im Februar 2020.

Zudem hat die Covid-19-Pandemie zu einer Vielzahl von Gesetzen geführt (StaRUG - SanInsFoG -  Covid-19-Gesetz), die zu einer erheblichen Marktverzerrung geführt haben und führen. Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bei gleichzeitiger Versorgung von krisenbetroffenen Marktteilnehmern mit staatlicher Liquidität wird erhebliche Konsequenzen in den nächsten Jahren haben.

Es droht ein erhebliches Ausfallrisiko verbunden mit der Problematik, dass sich die Warenkreditversicherer auf das geänderte Marktumfeld einstellen werden.

Daher gilt es, genau JETZT Maßnahmen zu ergreifen, um Zahlungsausfälle wegen Insolvenzen und Sanierungsverfahren zu verhindern.

Es gibt viele Maßnahmen, die Sie ergreifen können und Ziel des Seminars ist, dass Sie diese Maßnahmen kennenlernen und insbesondere auch anzuwenden lernen.

Dieses umfassende Praxistraining zum Insol­venz- und Sanierungsrecht vermittelt Ihnen wichtiges Fachwis­sen. Neben den rechtlichen Aspekten (Gesetzesgrundlagen allgemein und insbesondere auch die zum Jahreswechsel 2021 in Kraft getretenen massiven Gesetzesneuerungen) kommt im Training auch die praktische Umsetzung zur Sprache und wir helfen Ihnen mit nützlichen Tipps, Ihren Arbeitsalltag zu erleichtern und Ausfälle zu minimieren. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick über die Handlungsoptionen, wenn Ihr Haus mit einem Geschäftspartner, der sich im Restrukturierungsverfahren befindet, konfrontiert wird – ein bislang völlig unbekanntes Feld.

Das Training eignet sich hervorragend, Wissen im Bereich des Insolvenzrechts zu

- erlernen,
- aufzufrischen,
-  zu vertiefen und
-  mit wichtigen und nützlichen Tricks aus der Praxis zu erweitern.

Zahlungsausfälle Ihres Unternehmens wegen Insolvenzen sollen zukünftig die seltene Ausnahme werden, insolvenzsichere Zahlungen der Regelfall.

Das ist unser Anspruch.

 

Dauer:

1 Tag
von 9.00 bis ca. 16.15 Uhr
Kaffeepause Vormittags + Nachmittags je 15 Minuten
Mittagspause 30 Minuten

 

Referenten:
Anita Würflingsdobler, angestellte Rechtsanwältin e-rechtsanwälte Dr. Schmid in enger Kooperation mit on-collect
Kompetenzbereiche:
Energierecht; Spezialgebiet: Abwehr von Insolvenzanfechtungen bei Energieversorgern; Insolvenzrecht; Arbeitsrecht

Dr. Thomas Karg, Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter
Kompetenzbereiche:
Insolvenzrecht, Recht der Sanierung, Kreditsicherungsrecht, Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Gläubigervertretung in Insolvenzverfahren und Gläubigerausschüssen

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training rabattiert.

Tickets

28.09.2021
09:00 – 16:15

Webinar
730,00 EUR 650,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Das neue Zutritts- und Sperrrecht - mit den gravierenden Gesetzesneuerungen 2021/2022

Erfahren Sie hier Näheres zu:
- Zutritts- und Sperrvoraussetzungen
- Zutrittsrecht und Zutrittsklage
- DAS NEUE SPERRECHT/GESETZESNOVELLE 2021/2022

 



In unserem Webinar "Das neue Zutritts- und Sperrrecht" wollen wir Ihnen die Möglichkeiten erläutern, die Ihnen als Energieversorger gegeben sind.

Im Speziellen behandelt werden im Webinar:

- Die Zutritts- und Sperrvoraussetzungen Strom/Gas/Wasser im 
   Allgemeinen

- Zutrittsrecht und Zutrittsklage wegen Zahlungsverzug/Ablauf der 
   Eichfrist/Versorgerseitiger Ablesewunsch/sonstige Gründe

- das neue Sperrrecht/Gesetzesnovelle 2021/2022, mitunter zu 
   folgenden Themenschwerpunkten:

   *  Der Energieversorger als neuer/weiterer Sozialhilfeträger?
   * die gesetzlichen Neuerungen zu den Sperrvoraussetzungen 
      (neue Fristen, neue Regelungen zum Zahlungsrückstand, neue
       Regelungen für die Sperrankündigung u.a.)
   * Sperrverbote schwerkranker oder pflegebedürftiger
      Personen
   * Neue Hinweispflichten für Versorger vor der Sperrung
   * neue Pflicht zum Angebot einer Abwendungsvereinbarung vor 
      Sperrung/neue Pflicht zum Angebot einer zinsfreien 
      Ratenzahlungsvereinbarung vor Sperrung

- Praxishilfe: Zukünftiger Umgang mit zahlungssäumigen Kunden, 
   die nicht gesperrt werden können/Möglichkeiten zur Minimierung 
   des Zahlungsausfalls

- einstweiliges Verfügungsverfahren?

 

Dauer: 09:00 - 16:15 Uhr (kurze Kaffeepause Vormittags und Nachmittags sowie eine Mittagspause)

 

Referentin:
Anita Würflingsdobler, angestellte Rechtsanwältin e-rechtsanwälte Dr. Schmid in enger Kooperation mit on-collect
Kompetenzbereiche:
Energierecht; Spezialgebiet: Abwehr von Insolvenzanfechtungen bei Energieversorgern; Insolvenzrecht; Arbeitsrecht

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. Verpflegung zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training rabattiert.

 

Der Termin findet vorbehaltlich der Verabschiedung des Gesetzesbeschlusses Ende November statt. Bei einer Terminverschiebung ist den Teilnehmern ein kostenloser Rücktritt möglich.

Tickets

30.11.2021
09:00 - 16:15

Webinar
900,00 EUR 700,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Richtig und effektiv vollstrecken - praxisnahe und kostenorientierte Vermittlung der Zwangsvollstreckung

Der Gesetzgeber hat durch das Gesetz zur Reform der Zwangsvollstreckung das Zwangsvollstreckungsverfahren grundsätzlich moderner, schneller und effektiver gestaltet.

 

 



Dieses Training wird sowohl als Webinar als auch als Präsenztermin angeboten. Nähere Informationen finden Sie anbei.

 

Für den Gläubiger sind weitere Informationsbeschaffungsmöglichkeiten bei Dritten durch den Gerichtsvollzieher geschaffen worden. Zwischenzeitlich wurde ein amtliches zwingend zu benutzendes, allerdings ziemlich kompliziertes Auftragsformular zur Vereinfachung und Standardisierung der Vollstreckungsaufträge eingeführt. Leider verkompliziertes dieses Formular eher die Auftragserteilung statt diese zu erleichtern. 

Das “Reparaturgesetz zur Sachaufklärung” welches einige Neuerungen, sowie nicht unerhebliche Änderungen im Kostenrecht beinhaltet, wurde verabschiedet. Das “neue” Zwangsvollstreckungsverfahren ist sicherlich nicht übersichtlicher oder einfacher geworden, aber dennoch bietet es dem Gläubiger eine effizientere und zielgerichtete Vollstreckung.

Um Sie diesen komplexen Themen näher zu bringen, möchten wir Sie zu unserem Seminar, welches von einem  Praktiker durchgeführt wird, einladen.

Inhalte des Trainings:

Vermittlung der Grundlagen und Ziele der Reform der Sachaufklärung 
Richtige Benutzung und Umgang mit dem amtlichen Formular
Stellung der richtigen und effektiven Anträge auch unter Kostengesichtspunkten
Verschlankung und Optimierung der Arbeitsprozesse
Tipps und Tricks aus dem “Vollstreckungsalltag”
Grundlagen des Kostenrechts insbesondere in Reflexion auf die Auftragserteilung.
Informationsbeschaffung durch den Gläubiger

Das Training ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Termine: 
 WEBINAR "Zwangsvollstreckung Basis - Teil A"
03.11.2021 - 09:30 - 10:30 Uhr
- Grundlage des Kostenrechts insbesondere in Reflektion auf die Auftragserteilung 
- Handhabung des amtlichen Auftragsformulars

Dauer: 1 Std. - geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene
 

 WEBINAR "Zwangsvollstreckung Basis - Teil B"
04.11.2021 - 09:30 - 11:30 Uhr
- Richtiger und effektiver Umgang und richtige Benutzung mit dem amtlichen Zwangsvollstreckungsformular
- Verschlankung und Optimierung der Arbeitsprozesse
- Tipps und Tricks aus dem „Vollstreckungsalltag“

Dauer: 2 Std. - Für Absolventen des Webinar Teil A.

Basis für dieses Training sind die Inhalte des  Seminar "Zwangsvollstreckung Basis - Teil A". Es ist deshalb nur in Kombination mit dem absolvierten Seminar "Zwangsvollstreckung Basis - Teil A" buchbar.

 

Tagesseminar VOR ORT:

11.10.2021 - 09:30 - 16:00 Uhr

Referent:
Jörg Hunold, 
gelernter Rechtspfleger, als Gerichtsvollzieher tätig


Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training rabattiert.

Tickets

11.10.2021
09:30 – 16:00

89073 Ulm
630,00 EUR 530,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen
02.11.2021
09:30 – 10:30

Webinar
200,00 EUR 175,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen
03.11.2021
09:30 – 11:30

Webinar
300,00 EUR 250,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Funktionen in der on-collect Software

Vorstellung der Neuerungen und Funktionalitäten in der on-collect Cloud Software:  Auswertung & Controlling, Startszenarien, Bonität & Prävention, Identitäts- und Adressprüfung, Jahresabschlussarbeiten, uvm.

 

 



Die Termine und Themenübersicht finden Sie nachfolgend:

Anschriftenermittlung und automatisierte Postretourenverarbeitung
neue Termine folgen (Dauer: 1 Stunde)

(Präventiv-)Maßnahmen Solvenz und Insolvenz - Bonitätsmonitor 23.03.2022 - 10:00 - 11:00 Uhr

Jahresabschlussarbeiten, Ausbuchung, Wertberichtigung, Rückstellung
06.10.2021 - 09:30 - 10 :30 Uhr
 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung und lassen Ihnen mit der Terminbestätigung Ihre Einwahldaten zukommen.

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme an diesem Training kostenfrei.

Tickets

06.10.2021
09:30 - 10:30

Webinar
50,00 EUR 0,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen
23.03.2022
10:00 - 11:00

Webinar
50,00 EUR 0,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Prozesse / Optimierung / Automatisierung

Webmeetings zu den Neuerungen, Optimierungs- und Automatisierungslösungen und Funktionalitäten aus den verschiedenen Anwendungsfeldern des Debitoren- und Forderungsmanagement sowie Vorstellung der Neuerungen und Funktionalitäten in der on-collect Cloud Software.

 

 



Jahresabschlussarbeiten, Ausbuchung, Wertberichtigung, Rückstellung
06.10.2021 - 09:30 - 10 :30 Uhr

 


Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung und lassen Ihnen mit der Terminbestätigung Ihre Einwahldaten zukommen.
 

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training kostenfrei.
 

Tickets

06.10.2021
09:30 – 10:30

Webinar
50,00 EUR 0,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Kommunikation in Mahnwesen und Inkasso

- Persönlichkeit und Kommunikationsdynamik erfolgreich nutzen - 

Warum reagieren wir in manchen Situationen nach einem bestimmten Muster?
Wieso fällt uns die Zusammenarbeit mit einigen Menschen leichter als mit anderen?

Workshop rund um unsere Persönlichkeit, Werte und Verhaltensmuster.

 



Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft wird längerfristig spürbar sein. Drohende Insolvenzen, Zahlungsengpässe und ein Anstieg der Arbeitslosigkeit werden uns voraussichtlich eine längere Zeit begleiten. Umso mehr wird in der Zeit während und nach der Krise das Forderungsmanagement stark gefordert sein.

Viele bisher zahlungsfähige Firmen und Verbraucher werden sich unvermittelt in finanziellen Engpässen wiederfinden. Der Rechtsweg könnte in diesen Fällen eine eher unfruchtbare und langwierige Angelegenheit werden.

Wichtig ist jetzt, aktiv die Kommunikation mit Schuldnern und Kunden zu suchen um individuelle und für beide Seiten befriedigende Lösungen zu finden, was eine situative Flexibilität voraussetzt. Unsere Vereinbarungen von heute können morgen schon Makulatur sein. Gerade in Mahnwesen und Inkasso wird es künftig viel stärker darauf ankommen, lösungsorientiert, emphatisch und auf Augenhöhe mit Kunden und Schuldnern zu kommunizieren.
Grundvoraussetzung hierfür ist ein Verständnis für die Themen Empathie, Kommunikationsdynamik, Wertschätzung und Konfliktmanagement.

Dieses Webinar gibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen ersten Einblick in die Kommunikationsdynamik und zielt dabei speziell auf die Herausforderungen in Mahnwesen und Inkasso.

Inhalte des Trainings:

- Grundlagen Mahn- und Inkassogespräch
- Kommunikationsgrundlagen
- Einfluss von Persönlichkeit und psychologische Aspekte
- Gespräche auf Augenhöhe gestalten
- Konfliktmanagement
- Mit Wertschätzung zum Ziel

Folgende Inhalte können auf Anfrage auch als Intensiv-Webinare modular angeboten werden:

- Persönlichkeitsfaktoren im Kundenkontakt
- Konfliktmanagement
- Schwierige Gespräche führen
- Kommunikationsdynamiken
- Mahn- und Inkassogespräche erfolgreich führen

Ideal für...

- Mitarbeiter und Verantwortliche welche Kontakt mit Kunden haben.
- Führungskräfte aus allen Bereichen.

 

Dieses Webinar soll via Microsoft Teams stattfinden, bitte beachten Sie dass Sie dafür eine Kamera und Lautsprecher benötigen!

 - neue Termine folgen in Kürze - 

Referent:
Ralph Rochau, Fachspezialist in Forderungsmanagement und Mahnwesen mit über 20 Jahren Berufserfahrung in Deutschland und dem europäischen Ausland z. B. führte er den Bereich Mahnwesen und Inkasso bei einem großen schweizerischen EVU.

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. Verpflegung zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training rabattiert.

Tickets

09.03.2022
09:30 - 12:30

Webinar
400,00 EUR 350,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen
18.05.2022
09:30 - 12:30

Webinar
400,00 EUR 350,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: Mahnverfahren und Kommunikation im Forderungsmanagement

Wie setzen Sie Ihren Schuldner wirksam in Verzug und welche Fristen sind zu wahren? Die richtige Strategie in einem umfassenden Mahnverfahren verhilft Ihnen als Gläubiger zu Ihrem Recht und beugt damit manch langwierigen und kostspieligen gerichtlichen Verfahren vor.

Dieses umfassende Praxistraining zum Mahnverfahren ist in zwei Blöcke eingeteilt.
 



Der juristische Block vermittelt Ihnen wichtiges Fachwissen. Neben den rechtlichen Aspekten kommt im Training auch die praktische Umsetzung zur Sprache.

Mit nützlichen Tipps für einen professionellen Umgang mit dem Mahnkunden hilft der zweite Block Kommunikation Ihnen, Ihren Arbeitsalltag zu erleichtern. Mahngespräche, richtig und professionell eingesetzt, bieten eine höchst effektive Ergänzung zur Mahnstrategie - egal ob Sie Kundenanrufe ‚nur‘ entgegennehmen oder aktiv das Mahngespräch suchen.

Diese Trainingseinheit adressiert die wichtigsten Regeln, Tipps und Tricks in der Kommunikation mit dem Mahnkunden.

 

Ablauf vor Ort:
§§ Juristischer Block - Vormittags
Block Kommunikation - Nachmittags


Ablauf im Webinar: 
(Im Webinar finden der juristische Block und der Block Kommunikation unabhängig voneinander statt): 

§§ Juristischer Block: 
ein neuer Termin folgt - Dauer 3 Stunden

Block Kommunikation: 
09.03.2022, 09:30 - 12:30 Uhr 
18.05.2022

 

Inhalte des Trainings:

Wertvoller Trainerinput, Praxisbeispiele, ausführliche Trainingsunterlagen inkl.  ‚Einwandliste‘ als nützliches Hilfsmittel im Tagesgeschäft.
Ziel Das Training eignet sich hervorragend dazu, das rechtliche Wissen im Bereich Mahnverfahren aufzufrischen, zu aktualisieren, zu vertiefen, mit nützlichen Tricks zu erweitern.

Der Nutzen für Sie und Ihre Mitarbeiter:

• Sie gehen souverän mit Einwänden und Ausreden um und meistern auch schwierige Situationen  mit Selbstbewusstsein
• Sie erleben, dass  Mahnwesen Spaß machen kann
• Sie lösen Problemfälle, bevor sie zum teuren  Inkassofall werden
• Eine langfristige Problemlösung statt kurzfristigem Effekt steht im Fokus
• Sie positionieren sich als kunden-orientierter Partner

Trainer:
Trainer- §§ Juristisch
Anita Würflingsdobler, angestellte Rechtsanwältin e-rechtsanwälte Dr. Schmid in enger Kooperation mit on-collect
Kompetenzbereiche:
Energierecht; Spezialgebiet: Abwehr von Insolvenzanfechtungen bei Energieversorgern; Insolvenzrecht; Arbeitsrecht

Trainer -Kommunikation:
Ralph Rochau, Fachspezialist in Forderungsmanagement und Mahnwesen mit über 20 Jahren Berufserfahrung in Deutschland und dem europäischen Ausland z. B. führte er den Bereich Mahnwesen und Inkasso bei einem großen schweizerischen EVU.

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. Verpflegung zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer 
Für Geschäftspartner der on-collect solutions AG ist die Teilnahme am Training rabattiert.

Tickets

09.03.2022
09:30 – 12:30

Webinar
400,00 EUR 350,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen
18.05.2022
09:30 – 12:30

Webinar
400,00 EUR 350,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Webinar: on-collect Portalschulung

Training im on-collect Portal 
Modernes Forderungsmanagement und die Möglichkeiten
 



In dem einstündigen Webinar zeigen wir Ihnen anhand von Fallbeispielen und Beispielen aus der praktischen Anwendung, wie das Portal Sie in Ihrem Arbeitsalltag noch besser unterstützen kann. Übersichtliche Auswertungsmöglichkeiten werden ebenso besprochen, wie die Eingabe von simplen und komplexen Forderungsfällen sowie mögliche Erweiterungen, die unabhängig vom Forderungsmanagement in Ihrem Unternehmen genutzt werden können.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit eine persönliche Portalschulung zu buchen um eigene Fallkonstellationen zu besprechen. 

Referentin:
Frau Segen Benne, Rechtsfachwirtin und Geschäftsführerin der on-collect solutions GmbH

Preise:

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer 

Tickets

13.10.2021
10:00 – 11:00

Webinar
150,00 EUR 150,00 EUR

Bitte Anzahl Teilnehmer auswählen

Gesamtbetrag:
0,00 EUR
0
Für den ausgewählten Ort sind zu diesem Thema aktuell leider keine Veranstaltungen verfügbar.

Haben Sie Fragen zu unseren Events?

Dann wenden Sie sich bitte an Sabine Sölter, Tel. 0731 / 1405 57 - 572 oder senden Sie eine E-Mail an: kontakt@on-collect-ag.de

arrow-faqsPage 1 Copy 2Created with Sketch. envelope phone GroupCreated with Sketch. tiles-big-endtiles-big-starttiles-small-endtiles-small-start